Willkommen in der Berufsfachschule für Kinderpflege

Du magst Kinder, bist kreativ und zauberst jeden Tag neue Spiele aus dem Ärmel? Du musizierst, bastelst, malst und kochst gerne? Du bist topfit und durch nichts aus der Ruhe zu bringen? Dann bist du hier genau richtig!



Berufsbild

Aufgaben in der Kinderpflege

Als Kinderpfleger (m/w/d) betreust, beschäftigst und förderst du Kinder in der Krippe, im Kindergarten und im Hort als sozialpädagogische Fachkraft. Dabei ist es wichtig, jedes einzelne Kind und dessen Eigenschaften wahrzunehmen und zu achten. Für einen fürsorglichen und konsequenten Umgang mit Kindern ist es notwendig, die Bedürfnisse des Kindes zu erkennen und zufriedenzustellen.

Erzieherisches Handeln planen und umsetzen gehört zu den täglichen Aufgaben eines Kinderpflegers (m/w/d). Für den Beruf solltest du die Bereitschaft zum Singen, Bewegen und kreativen Gestalten mitbringen. Natürlich gehören auch Gespräche mit den Kindern und Eltern dazu.

Antonia Ernsberger

„Ich mag an der Ausbildung, dass sie im Wechsel von Schule und Praktikum stattfindet. Wir können theoretische Erfahrungen in der Praxis so umwandeln, wie wir es im Unterricht gelernt haben.“

Iuliana Caliman

„An der Ausbildung zur Kinderpflegerin mag ich, dass sie viele Kenntnisse über den Umgang mit Kindern vermittelt. Am Haus St. Marien schätze ich das offene und respektvolle Verhältnis zwischen Schüler*innen und Lehrer*innen sehr.“

Johanna Schmid

„An der Ausbildung gefällt mir sehr, dass jeder Tag unterschiedlich ist und man immer wieder etwas Neues erlebt. Im Praktikum ist es sehr schön, weil man viel Zeit draußen verbringt und die Kinder einfach immer tolle Ideen haben, welche man dann gemeinsam mit ihnen umsetzen kann.“

Sarah Reinhardt

„Man erfährt so viel Verschiedenes und Interessantes über Kinder und es berührt mich sehr, wenn ich ihnen viel Freude bereiten kann. Mit den Lehrer*innen und Schwestern kann man viel lachen, aber auch offen und ernst reden. Sie haben immer ein offenes Ohr und geben ehrliches Feedback.“

Ausbildungsablauf

Deine Ausbildung findet bei uns in der Schule und im Praxisbetrieb statt. Das erwartet dich:

  • Erzieherisches Handeln planen und umsetzen
  • Vernetzung von praktischer und theoretischer Ausbildung
  • Praxisnaher und aktivierender Unterricht sowie Praktikum in Kindertagesstätten (Krippe, Kindergarten, Hort)
  • Abwechslungsreiches Schulleben
  • Praxiseinheiten neben dem Unterricht an der Berufsfachschule für Kinderpflege
  • Abschlussprüfung zum staatlich geprüften Kinderpfleger (m/w/d) nach zwei Jahren Vollzeitunterricht an der Berufsfachschule

Praktikum

  • Einwöchiges Blockpraktikum im November nach den Herbstferien mit einer Wochenarbeitszeit von 38 Stunden (Pausen gesetzlich vorgegeben, nicht miteingerechnet)
  • Nach dem Blockpraktikum fester, wöchentlicher Praxistag für das restliche Schuljahr mit einer Arbeitszeit von mind. 5 Stunden. Damit du möglichst viele Erfahrungen in der Praxis sammeln kannst, empfehlen wir, eine Arbeitszeitverlängerung in Anspruch zu nehmen.
  • Einmal im Halbjahr besucht dich eine Praxislehrkraft an der Praxisstelle. Dabei werden Aufgabenstellungen von Praxislehrkraft und -anleiterin bewertet.
  • Du führst einen Arbeitszeitnachweis und erfüllst festgelegte Aufgaben, über die du Berichte verfasst.
  • Ab Schuljahresbeginn ein wöchentlicher Praxistag mit einer Arbeitszeit von mind. 6 Stunden
  • Zwei Blockpraktika sind vorgesehen, außerdem ein weiteres Praktikum nach der schriftlichen Prüfung
  • Wie in der 10. Klasse erhältst du wieder Besuche der Praxislehrkraft und führst Arbeitszeitnachweise sowie Berichte für die Zulassung zur Prüfung

Warum wir?

Das macht die Berufsfachschule für Kinderpflege im Haus St. Marien so besonders

Auslandprogramm Berufsfachschule für Kinderpflege

Erasmus+ Programm:

Vorbereitung, Durchführung und Begleitung eines 2-wöchigen Auslandspraktikums in Kindertagesstätten, Kinderkrippe oder Kindergarten im schönen Wien in Österreich. Dieses Praktikum wird von der EU finanziell gefördert. Für die Teilnahme an diesem Programm kann man sich direkt an der Schule bewerben!

Schulisches Hilfsangebot Berufsfachschule für Kinderpflege

Inner- und außerschulisches Hilfsangebote

Die Betreuung ist persönlich und herzlich. Wenn du Hilfe oder Unterstützung während deiner Ausbildung suchst, stehen dir verschiedene Anlaufstellen zur Verfügung: Jede Lehrkraft deines Vertrauens, die Vertrauenslehrerinnen und die Beratungslehrkraft der Schule.

Kantine Berufsfachschule für Kinderpflege

Hauseigene Küche

Pausenverkauf
Kostengünstiges Mittagessen im Speisesaal
Kaffee- und Getränkeautomat im Schulcafé

Schulisches Hilfsangebot Berufsfachschule für Kinderpflege

Exkursionen und Aktionen

Im Schuljahr werden mit allen Schüler*innen  verschiedene Exkursionen durchgeführt, z.B. Besuch von Einsatz-und Arbeitsbereichen der Kinderpflege, Ausstellungen und Museen. Die Teilnahme an Erlebnispädagogikseminaren wie auch Erste-Hilfe-Kursen für Betreuungseinrichtungen sind möglich.

Schulalltag

PMM

Im Unterrichtsfach Praxis-/Methodenlehre und Medienpädagogik werden für dich Theorie und Praxis der vielfältigen Aufgaben eines Kinderpflegers (m/w/d) zusammengeführt. Inhalte sind z.B. die Bedeutung des Spiels für die kindliche Entwicklung, der Bayerische Bildungs- und Erziehungsplan, die Zusammenarbeit mit Eltern oder Teamarbeit in Kindertageseinrichtungen.

Schüler Berufsfachschule für Kinderpflege
Unterricht Berufsfachschule für Kinderpflege
Tafel Berufsfachschule für Kinderpflege

Säuglingsbetreuung

Im Unterricht werden viele Themen eingehend behandelt – eine kleine Auswahl:

  • Schwangerschaft und Geburt
  • Das Neugeborene – Vorsorgeuntersuchungen und Impfungen, Beobachtung und Förderung der Entwicklung im ersten Lebensjahr, Erkennen von Auffälligkeiten
  • Zusammenstellung einer Babyausstattung

Folgende Themen werden von dir praktisch eingeübt:

  • Pflege und Versorgung wie Tragen, Wickeln, Waschen, Baden  und Kleiden
  • Ernährung im 1. Lebensjahr – Zubereitung und Verabreichung von Säuglingskost u.v.m.

Musik und Musikerziehung

Im Fach Musik und Musikerziehung und im Instrumentalfach Gitarre werden Grundlagen der Allgemeinen Musiklehre kennengelernt und praktisch in Töne umgesetzt. Du hast im Jahreskreis viele Gelegenheiten dein musikalisches Können in Festen und Feiern darzubieten. Aktives Musizieren fördert das Gemeinschaftsgefühl in der Gruppe und es ist egal, wie gut sich ein Kind musikalisch zeigt: Die Freude an der Musik steht im Mittelpunkt.

Gitarre Berufsfachschule für Kinderpflege
Klavier Berufsfachschule für Kinderpflege
Musik Berufsfachschule für Kinderpflege

Sport

Sport bietet dir viele Möglichkeiten, Spaß an der Bewegung zu haben. Hierfür nutzen wir die gut ausgestattete Sporthalle und das Freigelände in der Parkanlage und in der näheren Umgebung.

alle Fächer ansehen

Stimmen aus dem Team

stoeppel

Andreas Stöppel – Lehrkraft

„Auch nach 26 Jahren im Haus St. Marien gehe ich meiner Arbeit mit unseren jugendlichen Schüler*innen immer noch sehr gerne nach.“

Caroline Adam – Praxislehrkraft

„Als Praxislehrkraft ist es mir ein großes Anliegen, den Schüler*innen zu vermitteln, wie sie Kinder verschiedensten Alters für Neues begeistern und sie in den unterschiedlichen Bildungsbereichen bestmöglich fördern können. Ich bin immer wieder aufs Neue überrascht, wie kreativ und einfallsreich das Gelernte umgesetzt wird.“

bauer

Marianne Bauer – Lehrkraft

„Unsere Schüler*innen in ihrer Entwicklung begleiten und fördern zu dürfen, auch in religiöser Hinsicht, bedeutet für mich eine erfüllende Aufgabe. In meinen Fächern „Ökologie und Gesundheit“ und „Mathematisch-naturwissenschaftliche Erziehung“ werden sie lernen, mit den Mitmenschen, mit sich und der Umwelt verantwortungsbewusst umzugehen.“

reif

Doris Reif – Projektleitung Erasmus+

„Ich bin Ansprechpartner für das Erasmus+ Programm. Das Haus St. Marien ermöglicht damit pro Jahr etwa 12 Auszubildenden einen unvergesslichen Auslandsaufenthalt in der österreichischen Hauptstadt. Sie sammeln wertvolle Berufserfahrung im Ausland, lernen Wien kennen und erweitern fachliche, sprachliche und interkulturelle Fähigkeiten.“

Julia Lang – Lehrkraft

„In meinem Fach „Deutsch und Kommunikation“ steht hauptsächlich die Vorbereitung auf die Abschlussprüfung auf dem Programm. Aber auch für die gemeinsame Lektüre eines Buches und die Betrachtung von zwischenmenschlicher Kommunikation, gerade mit Kindern, bleibt genügend Zeit.“

Maresa Kreitmeir-Leitmann – Lehrkraft

„Ich darf das Fach „Säuglingsbetreuung“ unterrichten. Es ist immer wieder bereichernd, die Fragen zum Wunder des Lebens, zum Start ins Leben und zur Entwicklung und Versorgung eines Neugeborenen und Säuglings mit den Schüler*innen zu erarbeiten. Auch die vielen praktischen Übungen machen allen Beteiligten Spaß.“

pflug

Nicole Pflug – Praxislehrkraft

„Ich bin eine von fünf Praxislehrkräften an der Schule. Wir bringen den Schüler*innen während des Unterrichts in der Berufsschule alle wichtigen Tipps und Tricks bei, die sie später als Kinderpfleger*in benötigen. Zudem betreuen und besuchen wir sie während des Praktikums und stehen mit Rat und Tat immer hilfreich zur Seite.“

schweiger

Nicole Schweiger – stellv. Schulleitung

„Seit 2008 bin ich Teil der Schulfamilie und seit dem Schuljahr 2019/2020 stellvertretende Schulleitung. Ich schätze das vertrauensvolle Miteinander innerhalb des Lehrerkollegiums und die Zusammenarbeit mit den Schüler*innen und Eltern. Die aktive Entwicklung unseres Hauses liegt mir sehr am Herzen.“

Infos

Anmeldung zur Berufsfachschule für Kinderpflege

Fristen

Du kannst dich jederzeit mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, letztes Jahreszeugnis, aktuelles Zwischenzeugnis) an der Berufsfachschule bewerben.

Personen

Ansprechpartner

Schulsekretariat Frau Claudia Klebl
Telefon: 09181 4731250
E-Mail: info@stmarien.com

Schulkosten

Kosten

Schulgeld 146,00 € monatlich, 12 x im Jahr
Kopiergeld 5,00 € monatlich, 11 x im Jahr
Kochgeld 7,50 € monatlich

Schulbücher 50,00 € einmalig
Berufskleidung 75,00 € einmalig
Belehrung 14,00 € Infektionsschutzgesetz, einmalig
Wahlfach Gitarre 12,00 € monatlich, 10 x im Jahr

Anmeldung Berufsfachschule für Kinderpflege

Anmeldeverfahren

Deine Anmeldung kannst du uns entweder per E-Mail info@stmarien.com
Betreff: Bewerbung BFS Kinderpflege
oder per Post

Berufsfachschule für Kinderpflege
Haus St. Marien
Badstr. 88
92318 Neumarkt

zusenden. Wir freuen uns darauf, dich bei einem persönlichen Vorstellungsgespräch kennen zu lernen.

Kontakt und Anmeldung

Schulsekretariat Frau Claudia Klebl
Telefon: 09181/473-1250
E-Mail: info@stmarien.com